Mit Titel unter`m Tannenbaum

Mit TitIMG_2771_finalel unter`m Tannenbaum

… sitzt in diesem Jahr unser Gründungsmitglied Kristina Brümmer. Kurz vor Weihnachten kam ein großes Paket aus dem Hause transcript an, das die ersten Exemplare ihrer Monographie “Mitspielfähigkeit. Sportliches Training als formative Praxis” enthielt.

Um der “Mitspielfähigkeit” auf die Spur zu kommen, beobachtete Kristina Brümmer zwei Jahre lang eine sportakrobatische Gruppe bei ihrem Training. Dabei ist sie davon ausgegangen, dass sich soziale Ordnungen und “ihre” Subjekte wechselseitig bedingen, wollte aber klären, wie genau sich die Akteure beim Üben zu kompetenten Mitspielern sportakrobatischer Figuren oder Praktiken subjektivieren. Interessanterweise stieß sie in der Praxis häufiger auf riskante, störanfällige Situationen, die – zum Beispiel beim “Bauen” einer Menschenpyramide – von den Akteuren kreativ gemeistert werden mussten, als (wie in den Praxistheorien häufig angenommen) auf routiniert gelingende Vollzüge. Die Studie bewegt sich im Schnittfeld von Praxissoziologie, Subjektivierungsforschung und Sportwissenschaft und bezieht Theorie, Methodologie und Empirie dialogisch aufeinander. Sie ist damit nicht nur für WissenschaftlerInnen, sondern auch für die ‚PraktikerInnen‘ des Sports interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.